Grindelallee 28

Heinrich Heine Buchhandlung

Die Buchhandlung an der Uni

Jacqueline Woodson

Ein anderes Brooklyn

Roman

Zur Beerdigung ihres Vaters kehrt die junge Anthropologin August zurück nach New York, Stadt ihrer Kindheit. Hier, auf den Straßen Brooklyns, ist sie aufgewachsen. Hier hat sie Angela, Gigi und Sylvia getroffen, ihre drei Freundinnen, mit denen sie unzertrennlich über das glühende Pflaster Brooklyns der 70er-Jahre zog. Weiße verließen das Viertel, Drogendealer und traumatisierte Vietnamveteranen waren ihre Nachbarn, doch mit ihren Freundinnen fühlte sich August unverwundbar. Nichts schien unmöglich, wenn sie nur zusammenhielten. Doch haben sie dieser Welt etwas entgegenzusetzen? - "Ein anderes Brooklyn", Finalist für den National Book Award, stand auf der New-York-Times-Bestsellerliste und wurde hymnisch besprochen. Eindringlich und poetisch erzählt es von Freundschaft, Erinnerung und Aufwachsen in einem Brooklyn, das es so nicht mehr gibt.
"Ein so wacher Blick und eine so einzigartige Stimme. Ich liebe dieses Buch." Ann Patchett

Woodson, Jacqueline ,Jacqueline Woodson, geboren 1963 in Ohio, wuchs in South Carolina und New York City auf. Sie arbeitete nach einem Englischstudium mehrere Jahre als Therapeutin für obdachlose Kinder und Jugendliche und lebt heute in New York City. Ihre Bücher wurden mit namhaften Preisen ausgezeichnet.

Details zum Buch


EAN: 9783492058650 | Verlag: Piper | Erscheinungsjahr: 2018 | Einbandart: Gebunden
Anzahl Seiten: 160 S. | Sprache: Deutsch | Größe: 195 mm


Zurück
€ 20,00 *

In den Warenkorb